03.09.2018
Altersvorsorge & Rente

Gra­fik: Darum pri­vate Ren­ten­ver­si­che­rung

Wer im Alter keine Lust auf Camping hat, sollte auf die richtige Vorsorge setzen.



Was leistet die Rentenversicherung?

Der schlimmste Fehler bei der Altersvorsorge ist, sich erst gar nicht darum zu kümmern und das Thema auf die lange Bank zu schieben. Im Ruhestand, wenn es finanziell eng werden sollte, lässt sich dieses Versäumnis nicht mehr korrigieren.


Die private Rentenversicherung ist eine sinnvolle Möglichkeit, um für das Alter finanziell vorzusorgen. Der Kunde erhält eine lebenslange Rente, die sich aus seinen eingezahlten Beiträgen, einem garantierten Zinssatz und den erwirtschafteten Überschüssen des Unternehmens zusammensetzt.


Die Vorteile:

  • Garantierte Leistungen machen die Versorgung im Alter kalkulierbar (>> zum Rentenrechner).
  • Lebenslange Rentenzahlungen schützen vor dem Risiko, dass das Kapital frühzeitig erschöpft ist.
  • Die Rentenzahlungen unterliegen einer günstigen Ertragsanteilbesteuerung.
  • Angehörige können über eine Rentengarantiezeit oder eine Hinterbliebenenrente abgesichert werden (die Auszahlung wird für eine bestimmte Zeit, auch nach dem Tod des Versicherten, weiter ausgezahlt).