Entdecken

Wie­der­be­schaf­fungs­wert

Wurde eine Sache beschädigt, ist der Wiederbeschaffungswert der Preis, den der Geschädigte zu diesem Zeitpunkt für eine gleichwertige Sache bezahlen muss. Wurde beispielweise ein Auto gestohlen, erstattet die Voll- oder Teilkaskoversicherung den Wiederbeschaffungswert des Autos. Mit dieser Leistung kann sich der Bestohlene dann ein gleichwertiges Fahrzeug kaufen. Vergleichbare Begriffe sind der Zeitwert (Wie viel war die beschädigte Sache zum Zeitpunkt des Schadensfalls wert?) und der Neuwert (Was kostet es, die Sache wieder in neuem Zustand zu kaufen?)

Wurde eine Sache beschädigt, ist der Wiederbeschaffungswert der Preis, den der Geschädigte zu diesem Zeitpunkt für eine gleichwertige Sache bezahlen muss. Wurde beispielweise ein Auto gestohlen, erstattet die Voll- oder Teilkaskoversicherung den Wiederbeschaffungswert des Autos. Mit dieser Leistung kann sich der Bestohlene dann ein gleichwertiges Fahrzeug kaufen.

Vergleichbare Begriffe sind der Zeitwert (Wie viel war die beschädigte Sache zum Zeitpunkt des Schadensfalls wert?) und der Neuwert (Was kostet es, die Sache wieder in neuem Zustand zu kaufen?)