07.01.2019
Entdecken

Gra­fik der Woche: Darum Risi­ko­le­bens­ver­si­che­rung

Ein ernstes Thema, das viele Familien leider verdrängen: Was ist, wenn Mama oder Vater unerwartet sterben? Damit nach dem persönlichen Leid nicht noch der finanzielle Verlust kommt, gibt es die Risikolebensversicherung.

Wer eine Risikolebensversicherung abschließt, sichert seine Angehörigen gegen den eigenen Todesfall finanziell ab. Konkret: Wenn der Versicherte stirbt, erhalten die Hinterbliebenen einen festgelegten Geldbetrag, die sogenannte Todesfallsumme. 

Eine Risikolebensversicherung ist umso wichtiger, je höher die finanzielle Belastung durch den Wegfall eines Einkommens ausfällt - sei es, weil ein Kredit abzubezahlen ist, oder weil Kinder zu versorgen sind.
>>Weitere Informationen