13.06.2018
Haus & Garten

Irre Auf­nah­men: Das viel­leicht beste Tor­nado-Video der Welt

Umwerfend, preisverdächtig, fantastisch: Youtuber überschlagen sich mit Lob angesichts dieser Bilder.

Anfang Juni hat der Sturmjäger James Hammett die beinahe perfekt geformte Windhose im US-Bundestaat Wyoming aufgenommen. Die Bilder muten teilweise wie eine Computeranimation an. Doch sie sind echt und zugleich schrecklich schön:



Tornadojäger in Deutschland

Erst im Mai sind mehreren Autofahrern spektakuläre Aufnahmen eines Tornados gelungen. Der Sturm im Kreis Viersen (Nordrhein-Westfalen) hat zwei Menschen verletzt und Sachschäden in Millionenhöhe angerichtet – innerhalb weniger Minuten. Die Zerstörungen waren auch deshalb so gravierend, weil sich der Tornado extrem langsam fortbewegt hat. Er soll zeitweise lediglich eine Geschwindigkeit von 26 Kilometern pro Stunde gehabt haben.


Laut dem Portal tornadoliste.de ereigneten sich in diesem Jahr bereits 7 bestätigte Tornados und 30 Verdachtsfälle in Deutschland. Da die Wirbelstürme hierzulande häufig in Verbindung mit Sommergewittern entstehen, steht die eigentliche Sturm-Saison erst noch bevor.