Altersvorsorge & Rente

Ren­ten­ver­si­che­rung

Was ist die Rentenversicherung?

Renten- und Lebensversicherungen bieten ihren Kunden garantierte Leistungen im Alter, zum Beispiel in Form einer monatlichen Rente oder einer einmaligen Kapitalauszahlung. Beide Produkte sind aber mehr als reine Altersvorsorgeprodukte.



Die private Rentenversicherung zahlt ihren Kunden lebenslang eine garantierte Rente aus und lässt sich durch Berufsunfähigkeits-, Pflegerenten- oder Unfall-Zusatzversicherungen ergänzen.

Im Gegensatz zur Lebensversicherung ist bei der Rentenversicherung die finanzielle Absicherung von Hinterbliebenen nicht integriert.


Was leistet die Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung ist eine Möglichkeit, um für das Alter finanziell vorzusorgen. Der Kunde erhält eine lebenslange Rente, die sich aus seinen eingezahlten Beiträgen, einem garantierten Zinssatz und den erwirtschafteten Überschüssen des Unternehmens zusammensetzt. Der garantierte Zinssatz liegt aktuell bei 0,9 % und gilt für die gesamte Laufzeit des Versicherungsvertrages. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Vertragsvarianten wählen.


Vorteile

  • Garantierte Leistungen machen die Versorgung im Alter kalkulierbar.


  • Lebenslange Rentenzahlungen schützen vor dem Risiko, dass das Kapital frühzeitig erschöpft ist.


  • Die Rentenzahlungen unterliegen einer günstigen Ertragsanteilbesteuerung.


  • Angehörige können über eine Rentengarantiezeit oder eine Hinterbliebenenrente abgesichert werden (die Auszahlung wird für eine bestimmte Zeit, auch nach dem Tod des Versicherten, weiter ausgezahlt).






Download